Gemeinde Limbach

Seitenbereiche

Kontrast:

Schriftgröße:

Schriftgre

Volltextsuche

Seiteninhalt

Valentin Kern 25 Jahre ehrenamtlicher Ortsvorsteher in Limbach

In einer kleinen Feierstunde im Limbacher Rathaus gratulierten Bürgermeister Bruno Stipp, die Amtsleiter und der stellvertretende Ortsvorsteher Valentin Knapp dem Limbacher Ortsvorsteher Valentin Kern zum 25jährigen Dienstjubiläum. Der Bürgermeister überbrachte auch die Glückwünsche des Gemeinderats und der Verwaltung.
In seiner kurzen Ansprache würdigte der Bürgermeister zunächst den kommunalpolitischen Einsatz von Valentin Kern, der seit 1984 als Gemeinderat, seit 1991 als Ortschaftrat und nunmehr 25 Jahre als Ortsvorsteher ehrenamtlich tätig ist. War damals die Grundsatzfrage, ob der Zentralort mit Sitz der Verwaltung überhaupt einen Ortschaftrat und Ortsvorsteher braucht, noch strittig, so stellt sich auch durch sein besonderes Engagement diese Frage heute nicht mehr.
Als engagierter, erster Vertreter des Zentralorts vertritt Valentin Kern die Interessen des Ortsteils und seiner Bürger mit Nachdruck, ohne dabei zu überziehen.
In diesen 25 Jahren im Ehrenamt als Ortsvorsteher hat er im Zusammenspiel mit den Bürgerinnen und Bürgern, mit den Ortschaftsräten, dem Gemeinderat und der Verwaltung die positive Entwicklung des Ortsteils Limbach mitgestaltet. In seiner beispielhaften Aufzählung nannte Bürgermeister Bruno Stipp die Entwicklung des Gewerbe- und Baugebietes, den Ausbau des Kindergartens und Gemeindezentrums, den Ausbau der Ringstraße mit Nebenstrecken, die Gestaltung des Dorfplatzes, der Ausbau und die Ertüchtigung von Straßen, Gehwegen, Wasserleitungen, Kanälen und Straßenbeleuchtungen sowie die Erweiterung und Verschönerung des Friedhofs.
Die örtlichen Vereine liegen ihm, auch als Ortsvorsteher, besonders am Herzen. Ob, als langjähriger Tischtennisspieler, als aktiver Sänger und Vorstandsmitglied beim Männergesangverein, als 2. Vorsitzender beim Heimat- und Verkehrsverein, oder als Kassenprüfer in vielen örtlichen Vereinen ist er aktiv. Als Ortsvorsteher koordiniert er die Veranstaltungen der Vereine und das jährliche Straßenfest und fördert die Vereine und Gruppierungen nach Kräften.
Aber auch die weniger angenehmen Seiten des Ehrenamts als Ortsvorsteher fanden Erwähnung. Nicht alle berechtigten Wünsche der Ortschaft gehen in der Geschwindigkeit in Erfüllung, wie das sich auch der Limbacher Ortsvorsteher erhofft. Da ist manchmal Geduld gefragt. Große Projekte stehen an, die die Ortschaft und die Gemeinde weiter voranbringen werden.
Mit einem besonderen Dank an seine Frau
Roswitha, der seinen Ausdruck in einem Blumenstrauß fand, einer Urkunde und einem Weinpräsent, verbunden mit den besten Wünschen schloss der Bürgermeister seine Ansprache.
Valentin Knapp gratulierte seitens des Ortschaftsrates zum Dienstjubiläum und bedankte sich für das Engagement und das gute Miteinander zum Wohle der Ortschaft.
Valentin Kern bedankte sich seinerseits für die lobenden Worte, die Geschenke und die allzeit gute Unterstützung aus der Verwaltung und aus dem Gremium, die er gerne zum Wohle der Ortschaft und der Gemeinde fortsetzen wolle.

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Limbach
Muckentaler Straße 9
74838 Limbach
Fon: 06287 9200-0
Fax: 06287 9200-28
E-Mail schreiben

Öffnungs- zeiten

Montag bis Freitag
08.00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr